Insektenschutz Plissee-Tür ArtNr.: IS-PL-T
521,22 €
Lieferzeit: ca. 20-25 Arbeitstage
Fragen zum Artikel? Wir helfen gern!
03341 - 30418 515

Plissee-Tür Insektenschutz

Die plissierte Insektenschutz Schiebetür bietet Ihnen nicht nur Schutz vor Insekten, sie verringert auch das Eindringen von Staub und Pollen in den Wohnraum. Besonders geeignet ist diese Insektschutz-Plissee-Tür für große Verglasungen, wie zum Beispiel Balkon- oder Terrassentüren und Wintergärten. Die Schiebetür ist im geschlossenen Zustand komplett dicht und kann in jeder Position eingerastet werden. Auch bei großen Türen ist die Bedienung leicht, da plissierte Insektenschutztüren nicht vorgespannt sind. Die Insektenschutz Plissee-Tür wird komplett montagefertig geliefert.

Die Insektenschutz Plissee-Tür wird von außen vor der Tür montiert. Für die Installation der Plissee-Tür muss die Laibung mindestens 40 mm tief sein. Die obere Führungsschiene wird direkt an die Decke geschraubt, die untere Führungsschiene auf den Boden geklebt und die Seitenprofile werden mit Clips befestigt. In diesen beiden Schienen wird die plissierte Insektenschutztür geführt. Die geringe Höhe der Bodenschiene ermöglicht nicht nur ein barrierefreies Durchqueren, sie minimiert auch die Sturzgefahr durch stolpern. Die Gaze besteht aus witterungsbeständigen Fiberglasgewebe. Das Gewebe ist kunststoffbeschichtet und die Maschen sind fest miteinander verschweißt, dadurch wird eine hohe Langlebigkeit gewährleistet.

Was zeichnet diese Plissee-Tür Insektenschutz aus?

  • min. Breite: 0,5 m, max. Breite: 1,9 m
  • min. Höhe: 1,5 m, max. Höhe: 2,6 m
  • min. Breite Doppeltür: 0,5 m, max. Breite: 1,9 m
  • min. Höhe Doppeltür: 1,5 m, max. Höhe: 3,8 m
  • Paketbreiten (geschlossener Zustand der Plisseetür): 11,5 cm bei einer Anlagenbreite von 0,5 bis 1,3 m und 12,5 cm bei einer Anlagenbreite von 1,301 bis 1,9 m
  • obere Führungsschiene: 38 mm tief, 60 mm hoch
  • Bedienschiene: 34 mm tief, 66 mm breit
  • untere Führungsschiene: 32 mm breit, 5 mm hoch
  • Bedienung: Bediengriff
  • Profil: witterungsbeständiges Aluminium
  • Profil-Farben, Standard: weiß (RAL 9016), cremeweiß (RAL 9001), braun (RAL 8017), anthrazit (RAL 7016), basaltgrau (RAL 7012) oder silber (EV1); optional gegen Mehrpreis Wunsch-RAL-Ton oder Holzdekore (goldene Eiche, nuss oder winchester)
  • PVC-Komponenten: in schwarz
  • Gewebe: Fiberglas in schwarz (maschenfest verschweißt und kunststoffbeschichtet, dadurch reißfest, korrosionsbeständig und rostfrei)
  • Ausführungen: Plissee-Tür ohne Zarge (Standard), gegen Mehrpreis mit Zarge (Option 1) oder mit umlaufender Zarge (Option 2)

Welche Profilfarben hat die Plissee-Tür Insektenschutz?

Hochwertige Pulverbeschichtung in weiß (RAL 9016), cremeweiß (RAL 9001), braun (RAL 8017), anthrazit (RAL 7016), basaltgrau (RAL 7012), silber (EV1) oder eine RAL-Farbe nach Ihrer Wahl (Aufpreis 50 %). Zusätzlich bieten wir Ihnen drei wunderschöne Holzdekore (goldene Eiche, nuss und winchester) zum Aufpreis von 50 % an.


1. Wie lange hält das Gewebe für Insektenschutz-Spannrahmen?
Fiberglas oder Edelstahlgewebe sind hochreißfest und sehr farbbeständig. Auch nach 10 Jahren ist das Gewebe noch verrottungsfest. Die SOLARMATIC-Kollektion entspricht dem neuesten Stand der Technik, ist deutsche Markenqualität und frei von gesundheitsgefährdeten Substanzen.

2. Was ist eine Leibung (auch Laibung genannt)?
Eine Leibung ist die innere Mauerfläche an den Seiten, bzw. zwischen Decke und Fensterbrett einer Fensteröffnung. Bei Dachfenstern entspricht dies der inneren Fläche an den Seiten der Dachfensteröffnung

3. Wie messe ich Fenster und Türen richtig?
Zum Messen wird das Fenster geöffnet. Prüfen Sie ob an Ihrem Fenster Objekte, wie Thermometer, externe Fühler oder ähnliches im Wege sind. Messen Sie nun die lichte Breite und Höhe des Anschlagfalzes Ihres Fensterrahmens! Die Außenkante des Insektenschutzprofils wird bündig mit der Innenkante des Fensters- bzw. Türrahmen gefertigt.

4. Wieso gibt es denn bei SOLARMATIC so viele Insektenschutzarten?
Das hängt immer von der zukünftigen Einbausituation, Ihrem Formengeschmack und der Größe ab.

5. Wie ist das Gewebe vom Insektenschutz-Spannrahmen zu reinigen?
In nullkommanix mit der Polsterdüse des Staubsaugers dem Schmutz zu Leibe rücken. Dies funktioniert auch zumeist im eingebauten Zustand. Das leichte Bürsten und gleichzeitige Absaugen ist sehr schonend und bringt ein schnelles, sichtbares und sauberes Ergebnis. Diese Reinigung empfiehlt sich als zeitsparende, immer mal Zwischendurch-Maßnahme.
Feine Stäube, die auf Grund ihrer Bestandteile teils ölig, harzig oder sonstwie hartnäckiger auf dem Gewebe haften und sich nicht abbürsten oder absaugen lassen, bedürfen einer intensiveren Behandlung!
Hier kommt klares Wasser ins Spiel. An allen händelbaren Bauteilen – und egal mit welchem Gewebe bestückt – einfach mit einem weichen Brausestrahl den gesamten Rahmen unter fließendem Wasser abduschen. Anhaftende Tropfen im Gewebe durch leichtes Gegenklopfen lösen und anschließend mit einem fusselfreien und saugfähigem Tuch abtupfen.

6. Wie hoch und breit ist der größte Insektenschutz-Spannrahmen?
Bei uns werden Ihre individuellen Spannrahmen nach maß gefertigt. Für Fenster bieten wir eine maximale Breite von 150 cm und eine Höhe von 240 cm an. Aber auch ganze Terrassenfronten können mit unseren 2-spurigen Schiebeanlagen mit einer maximalen Breite von 300 cm und einer Höhe von 240 cm abgedeckt werden.

7. Gibt es integrierbare Insektenschutz-Spannrahmen für Rollläden?
Fliegengitter oder Insektenschutzgitter in Form von Spannrahmen eignen sich für Fenster sowie für die Montage zwischen Fenster und Rollladen. Die Montage des Spannrahmens erfolgt im Blendrahmen. Spannrahmen sind bestens geeignet für Mietwohnungen, da die Montage auch ohne bohren möglich ist. Besonders für Allergiker ist ein Spannrahmen mit unserem speziellen Pollenschutzgewebe zu Empfehlen. Für eine extra hohe Licht- und Luftdurchlässigkeit sorgt das spezielle Durchblickgewebe aus hochtransparentem Material.

8. Können Insektenschutz-Spannrahmen auch dreieckig oder rund sein?
Die Spezialisten von SOLARMATIC haben da sehr geniale Lösungen für schräge und runde Insektenschutzsysteme entwickelt. Mehr unter SONDERLÖSUNGEN.

9. Wie zuverlässig sind Sie als Hersteller von Insektenschutz in Deutschland und Polen?
Das inhabergeführte Familienunternehmen besteht seit 27 Jahren und beschäftigt 130 Mitarbeiter im Großraum Berlin. Unsere Bonität ist erstklassig und wir sind kreditfrei. Auf einem eigenem ca. 25.000 m² großem Betriebsgelände bei Berlin fertigen wir mit modernen Maschinen Sonnen- und Wetterschutzprodukte auf Maß.

10. Wie sieht der Insektenschutz der Zukunft aus?
Optisch abwechslungsreicher mit kratzfesten Oberflächenbeschichtungen, kabellosen Antrieben und Behängen, die die Sonnenenergie zur Solarenergie und Raumkühlung wandeln.

Bitte konfigurieren Sie Ihr Produkt
{{amPrice*2|number:2}} Euro {{amPrice|number:2}} Euro