Lamellendach Sevilla ArtNr.: LD-SE
Fragen zum Artikel? Wir helfen gern!
03341 - 30418 510

Lamellendach in Premiumqualität "Med-Twist"

Der wesentliche Unterschied des Lamellendaches Med-Twist aus dem Hause Gibus, besteht in der Inhaberschaft von zu umgehenden Patenten. Sie erhalten hier das Original mit langjähriger Erfahrung in der Gastronomie in Spitzenqualität.

Die bioklimatische Pergola Premium steht in ständiger leiser Zwiesprache mit der Natur, um Ihnen bei jedem Wetter eine absolut konstante Wohlfühlatmosphäre zu bieten. Auch bei noch so geringen, kaum wahrnehmbaren Wetterschwankungen. Und mit minimalstem Energieverbrauch. Das Geheimnis liegt im variabel verstellbaren Lamellendach: Sind die Lamellen leicht geöffnet, lassen sie eine angenehm leichte Brise einströmen und schirmen das direkt einfallende Sonnenlicht ab. Sind die Lamellen hingegen geschlossen, schützen sie vor Regen, während das Wasser in den eingebauten Regenrinnen abfließt. In den bioklimatischen Pergolen herrscht immer ein ideales Mikroklima. Die besondere Überdachung wird durch die vertikalen Verschlüsse ergänzt. Hier besteht die Möglichkeit, alle seitlichen Zip-Verschlüsse einzufügen. So kann die Pergola in den heißen Sommermonaten von allen Seiten mit einer Sonnenschutzbespannung z.B. einem Wetterschutzrollo oder Textilscreens abgeschlossen werden und in der kalten Jahreszeit mit Glaswänden, die einen Blick auf die Winterlandschaft gewähren.

Statten Sie Ihre bioklimatische Pergola mit allen verfügbaren Selbststeuerungen und Motorantrieben aus, dann reguliert sie sich von selbst und Sie können Ihre Ecke Paradies jeden Tag ganz unbeschwert genießen. Med Twist ist das Basismodell und eignet sich besonders für den Sommer. Med Varia hingegen schafft zu jeder Zeit das perfekte Wohlfühlambiente im Freien, da es über in seinen Profilen eingebaute einfahrbare Zip-Verschlüsse verfügt. Das Ergebnis ist ein Ambiente, das auch an den Seiten geschützt ist, genau wie ein Zimmer: Glaswände für den Winter, schattenspendende Senkrechtmarkisen für den Sommer.

Die bioklimatischen Pergolen vereinen die Quintessenz der technologischen Forschung von Gibus, die sich in drei Patente umsetzt:
  • Side Seal für die Außenisolierung der Überdachung
  • Twist Motion für die Drehbewegung der Lamellen von 0 bis 135°
  • Inner Guide für den Einbau der seitlichen Zip-Verschlüsse in das Gestell des Modells Med Varia.

Ob freistehend oder angebaut, die bioklimatische Pergola lässt Ihnen dank ihres leichten und minimalistischen Designs bei der Planung freie Hand und passt sich jedem Stil und jeder Form an.

Produktmerkmale von der Med-Twist-Pergola

  • max. Einzelbreite ohne Zwischenpfosten: 4,75 m
  • max. Ausladung: 7,10 m
  • viele Profilfarben ohne Aufpreis
  • optionale Pulverbeschichtung in RAL-Farben
  • Lamellen drehbar
  • optional integrierte LED-Beleuchtung
  • besonders wasserdichtes und patentiertes System
  • integrierte Entwässerung
  • optisch sehr ansprechend
  • international in der gehobenen Gastronomie seit Jahren im Einsatz
  • weltweites Servicenetz mit Fachhändlern

Windwiderstandstabelle

Zum Vergrößern bitte die Grafiken und Bilder anklicken:
Windwiderstand Lamellendach Premium Windwiderstand Lamellendach Premium

Med-Twist- Lamellendach von Gibus

Vorteile vom Medtwist-Lamellendach ?
Die bioklimatischen Überdachungslösungen machen es möglich, das Mikroklima des unter Ihnen befindlichen Ambiente zu regulieren und eine natürliche Belüftung zu schaffen. Bei einem Lamellendach handelt sich um ein reversibles Dach (keine Versiegelung der Fläche).

Lamellenposition , dreh- oder verfahrbar?
Die Aluminiumlamellen aus denen die Überdachung besteht, werden mit einem motorisierten System bewegt und können von der horizontalen Schließposition in die Öffnungsposition gebracht werden, mit einem Winkel, der zwischen 0 und 120 Grad variiert. Bei einem verfahrbaren Lamellendach, nimmt das eingefahrene Lamellenpaket etwa 13% der Fläche ein.

Wasserablauf
Auch bei Regen ist maximaler Schutz garantiert, weil die Lamellen und das äußere Auflagesystem so entwickelt wurden, dass das überdachte Ambiente perfekt isoliert ist. In den tragenden Außenprofilen ist die Regenrinne integriert, die das Regenwasser sammelt, das auf die Überdachung fällt und dann durch die Beine der Struktur abfließt.

Optionen für das Lamellendach
  • Funksteuerung
  • Sonnen- und Windwächter
  • Beleuchtung
  • Heizstrahler
  • vertikale Wetterschutzrollos
Was muss ich im Winter beachten?
Im Winter sollten die Lamellen ab einer Temperatur von unter 3 Grad in eine vertikale Position (offen) gebracht werden.

Pflege
Ihre Terrassenüberdachung steht jahrelang täglich im Freien. Wenn Sie Ihre Überdachung zu allen Zeiten optimal genießen möchten, empfehlen wir eine regelmäßige Wartung, d.h. ein- bis zweimal jährlich. Dadurch hält die Überdachung länger.