×
  • Lamellendach Palermo freistehend
Lamellendach Palermo freistehend ArtNr.: LD-PA-F
23.180,50 €
Fragen zum Artikel? Wir helfen gern!
03341 - 30418 510

Lamellendach – XXL freistehend bis 750 cm Spannbreite

Hohe Verarbeitungsqualität,hochwertige Komponenten und exklusives Design zeichnen SOLARMATIC´s Lamellendächer aus. Das Lamellendach bietet Ihnen den perfekten Allwetterschutz für Ihre Terrasse. Diese ästhetische und moderne Terrassenüberdachung dient Ihnen als Blendschutz, Sonnen- und Hitzeschutz sowie Regen- und Hagelschutz. Dank der drehbaren Lamellen können Sie die Intensität des Lichteinfalls ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen selbst bestimmen. Schließen Sie die Lamellen komplett, um sich vor Regen zu schützen und trotzdem frische Luft genießen zu können. Das Leben findet draußen statt.

Das Gestell und die Lamellen des Lamellendaches werden standardmäßig in den Farben weiß, elfenbein, braun, silber und dunkelgrau geliefert (RAL 9016, 1014, 7016, 8014, 9006, 7022). Eine Kombination (Bicolor Ausführung) zwischen Lamellen und Gestell ist auch ohne Aufpreis für die Standardfarben möglich. Das integrierte Entwässerungssystem befindet sich in der Rahmenkonstruktion und rundet das XXL-Lamellendach in seiner Multifunktionalität hervorragend ab.

Details vom XXL-Lamellendach

In jedem Fall empfehlen wir Ihnen, noch einen Blick auf den Terrassendach-Ratgeber zu werfen. Das wird Ihnen eine Menge Ärger und Kosten ersparen.
  • max. Breite: 7,2 m
  • max. Länge: 7,2 m
  • max. Höhe: 3,0 m
  • Pfostenmaße: 16 cm x 16 cm
  • Montage freistehend, Wandmontage, Koppelung
  • Bedienung: Motor, Fernbedienung oder SmartHome Steuerung mit Somfy Tahoma Box oder Connexoon
  • Lamellen sind bis zu 135° drehbar

1. Muss man das Gestell regelmäßig streichen oder ölen?
Nein. Ihr Allwetterschutz-Dach ist rostfrei pulverbeschichtet und somit nicht zu streichen. Als Wartung empfehlen wir 1 mal im Jahr die Lamellen hochkant zu positionieren, sie einfach abzuwischen und seitlich das Laub zu entfernen.

2. Wie wird das Lamellendach bedient?
Serienmäßig ist ein 230 V-Motor der Marke Somfy dabei. Dazu gibt es einen Funkhandsender, mit dem Sie die Lamellen drehen und schließen können. Wind- Sonnen- oder/ und Regenwächter. Eine manuelle Bedienart ist nicht erhältlich und nicht mehr zeitgemäß. Der Kunde wünscht es inzwischen einfach bedienbar und komfortabel.

3. Welche Farben empfehlen Sie?
Standard-Ral-Farben sind RAL 9016, 7016, 8014, 1013, 9006, 7022 andere RAL Farben kosten 10% mehr. Bitte benennen Sie uns auch den gewünschten Glanzgrad dazu – glänzend, matt oder Struktur. Diesen Preis nur Anfrage.

4. Wie erfolgt die Entwässerung?
Eine sicheres Entwässerungs- und Abdichtungssystem inkl. verstecktem Rohrableitungssystems in den Stützen ist inklusive. Am geläufigsten ist der Wasserablauf unten an der Pfosten-Aussparung. Alternativ kann unterhalb des Pfostens ein Entwässerungsrohr zur Kanalisation oder dem Sickerschacht geführt werden. Die Lamellen haben eine zusätzliche Gummi-Dichtlippe.

5. Schneelast und Winterbetrieb?
Die Schneelast von 300 kg/qm wurde bei einer Lamellenbreite von 2 m im Prüflabor bestätigt. Bei 4,5 m Lamellenlänge verringert sich die Schneelast auf 100 kg/qm.

6. Was sollte man zur Lamellenwendung wissen?
Das Lamellendach XXL ist eine Grundausstattung und die Lamellen lassen sich öffnen, schließen und bis 135 Grad stufenlos positionieren. Bei Ihrer Bestellung sollten Sie daher prüfen, ob die Lamellen lieber parallel oder quer zur Hauswand stehen. Dieses ist wichtig zur Optimierung des Tageslichteinfalles in das Rauminnere. Die Lamellenlänge kann jedoch maximal 450 cm sein, bei größeren Abmessungen, können die Lamellen gekoppelt werden, ohne dabei die Konstruktion mit weiteren Pfosten belasten zu müssen.

7. Ist eine Selbstmontage möglich?
Ja, alles ist möglich. Aber dieses Hightech-Produkt sollte von unseren Werksmonteuren installiert werden. Stellen Sie sich bitte den 36 cm hohen Aluminium-Träger vor, der preziös in Lot gebracht werden muss. Selbst Rollladenbaumeister nehmen bei einer Erstmontage den Werksservice in Anspruch, weil Sie wissen, wie hoch das Risiko ist. Also sparen Sie bitte nicht am falschen Ende.

8. Wie erfolgt die Pfostenbefestigung?
Ohne Aufpreis liefern wir eine steckverbundene Schraubplatte mit. Diese sollte auf einem druckfesten Befestigungsuntergrund verschraubt und arretiert werden. Sollten Sie diesen nicht haben, sehen Sie sich bitte die Bilder zur Erstellung eines Fundamentes an.

9. Abmessungen?
Typ 1
Die max. Größe ist B: 620x450 cm oder B: 650x420. Die Tragbalken haben eine Höhe von 25 cm und die Pfosten sind 12x12 cm. Eine Koppelung mehrerer Anlagen ist ohne Verdoppelung der Pfosten möglich. Es sind mehrere Montagesituationen möglich – freistehend, an der Wand oder über Eck.

XXL:
Die max. Größe vom XXL ist B: 750x750 cm. Die Tragbalken haben eine Höhe von 36 cm und die Pfosten sind 16x16. Eine Koppelung mehrerer Anlagen ist ohne Verdoppelung der Pfosten möglich. Es sind mehrere Montagesituationen möglich – freistehend, an der Wand oder über Eck.

10. Transportkosten? Aufgrund des Gewichtes und der Kubatur sollten Sie zum Werkspreis 800€ Transportkosten mit einkalkulieren. Diese decken lediglich den Sondertransport und stellen auch für uns kein wirtschaftliches Interesse dar. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

10. Windlast der geöffneten Lamellen?
Das geöffnete Dach sollte bei Sturm in jedem Fall geschlossen werden, um Beschädigungen zu vermeiden. Dieses dient Ihrer eigenen Sicherheit!
Das Lamellendach XXL mit 750 cm x 750 cm ohne störende Zwischenpfosten ist im Dach segmentiert und unterhalb barrierefrei. Die Alternative SOLARMATIC Typ 12 ist 620x450 cm.