Wetterschutzrollo TF2 30 ArtNr.: WSR-TF2-30
Lieferzeit: ca. 25 Werktage
Fragen zum Artikel? Wir helfen gern!
03341 - 30418 531
ACHTUNG! Wir haben unser Produkt auf den neusten Stand der Technik gebracht, daher kann es bei Nachbestellungen zu optischen Unterschieden kommen. Bitte kontaktieren Sie uns in solchen Fällen vorab.

Wetterschutzrollo TF2 30 – das Folienrollo für den perfekten Allwetterschutz

Zu Hause ist jeder Blick ins Freie ein Vergnügen und jeder Moment ein Genuss! Sie suchen nach einem Windschutz oder Regenschutz, welches man bei Bedarf schnell aufrollen oder abrollen kann? Unser meistverkauftes Wetterschutzrollo hat viele Optionen und das im mittleren und vertretbarem Preissegment. Als außenliegendes oder innenliegendes Wetterschutz-Rollo kann es per Einhängekurbel, motorisch oder auch gerne per Funk- Handsender bedient werden.

Bestückt mit Markisentüchern sollte das ausgefahrene „Folienfenster“ nicht hin- und herpendeln oder bei Windbelastung aus der Führung kommen. Die SOLARMATIC-Aussteifungsstrebe wird in die Klarsichtfolie unauffällig verbaut und macht die PVC-Folie somit „flächenstabiler“. Die beliebten und robusten 12 cm breiten seitlichen Führungsschienen gibt es auch etwas schmaler. Bitte fragen Sie uns.

Unser hochbeliebte optionale Windriegelsatz im schweren Fallprofil, ermöglicht einen zusätzlichen Windschutz und wirkt dann noch mehr wie eine seitliche Windschutzwand. Bespannt mit transparenter PVC-Folie in Kombination mit wetterfesten Markisentuch-Geweben sind sie ein idealer Sichtschutz, Sonnenschutz und Regenschutz. Gestalten Sie Ihren Lieblingssitzplatz für gemütlichere Abendstunden oder bei plötzlich aufkommenden Nieselregen oder Seitenwinden.

Merkmale

  • Anwendungsbereich: außen
  • max. Breite: 350 cm
  • max. Höhe: 200 cm
  • Einsatzort: Regenschutz, Windschutz, Blendschutz
  • keine Seitenführung
  • Bedienung: inkl. Handkurbel, optional mit 230 V Motor, Funkmotor oder IO-Funkmotor
  • transparente vorgeschrumpfte PVC-Folie in Verbindung mit einem Textilscreen
  • kein Kasten
  • Fallleistenprofil mit optionalem Verschlussriegel oder Bodenanker zum spannen der Folie
  • runtergefahren geeignet für maximale Windgeschwindigkeit von 20 km/h ( 3 Bft* )

Folienfenster mit maximalen Abmessungen in Top-Solarmatic Qualität

Unsere hochgesteckten Ziele, das unsere Wetterschutz-Rollos nicht aus der Führungsschiene rutschen, waagerecht arretiert sind, leise Laufgeräusche und eine lange „Lebensdauer“ haben, sind mit dem 3-Sterne-System erfüllt worden. Hochwertige Verarbeitung der „roll-baren Fenster“ und innovative Ingenieurstechnik machen dieses deutsche Markenqualität aus dem Hause SOLARMATIC möglich.

Unsere seit Jahrzehnten bewährte Wetterschutzrollo-Technik ist nicht nur windstabil und regenfest, sondern auch wartungsfrei und rostfrei durch hochwertige Oberflächenbeschichtungen. Der obere Wickeldurchmesser (ca. 13 cm) hängt von der eingesetzten Rollo- Technik ab. Diese wiederum von der Breite des durchsichtigen oder farbigen Wetterschutztuches. Im Zweifelsfalle fragen Sie bitte immer an.

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der PVC-Folienballen von 135 cm Breite technisch bedingt die Folie mit mehreren Schweißnähten fertigen müssen. Alle sichtbaren Oberflächen der Folienrollos-Anlagentechnik sind standardmäßig in weiß verfügbar. Gegen Aufpreis von ca. 180 € sind alle RAL- und DB-Töne und Eisenglimmerlackoptiken für die Aluminiumoberflächen möglich. Die sichtbaren Kunststoffteile der Folien-Fenster sind nicht in RAL!

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Die Folienbreite beträgt 140 cm, sollte Ihr Folienbereich ein Höhe von 140 cm überschreiten, fertigen wir die Folie mit waagerechten Schweißnähten mit Überlappung!

Die Standard Fensterfolie kann bis zu 2 % Schrumpf (hauptsächlich in Rollrichtung) aufweisen! Masstoleranzen innerhalb dieses Bereiches sind daher KEIN Reklamationsgrund! Alternativ kann gegen Aufpreis eine „gebackene" (thermisch vorbehandelte) Folie angeboten werden. Bei dieser Folie beträgt der Schrumpf NUR 0,3 %!

Darüber hinaus nimmt Folie Feuchtigkeit auf. Hierdurch kann es zu einer Trübung der Folie kommen. Dieser Effekt verliert sich bei trockenem Wetter wieder. Weisen Sie Ihren Kunden auf diese Effekte bitte bereits im Beratungsgespräch darauf hin und beachten Sie dies auch bei der Bestellung!

Öffnungsfaktor

Der Öffnungsfaktor definiert die Maschengröße der Gewebeöffnungen. Das heißt ein Öffnungsfaktor 1 % hat einen schlechteren Durchblick als der Öffnungsfaktor 20 %. Dafür ist der sommerliche Wärmeschutz gem. EnEV DIN 4108-2 besser. Beispiel: ÖF 10 % = 10 % des Behangs ist offenporig, das heißt ÖF 10 % ist transparenter als ÖF 1 %. Der ÖF 1 % ist dafür der bessere Sicht- und Blendschutz und erlaubt eine Sichtverbindung von Innen nach Außen. Weitere Informationen zum Öffnungsfaktor finden Sie im nachstehenden PDF: Infoblatt-Öffnungsfaktor

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Die Folienbreite beträgt 140 cm, sollte Ihr Folienbereich ein Höhe von 140 cm überschreiten, fertigen wir die Folie mit waagerechten Schweißnähten mit Überlappung !

Die Standard Fensterfolie kann bis zu 2% Schrumpf (hauptsächlich in Rollrichtung) aufweisen! Masstoleranzen innerhalb dieses Bereiches sind daher KEIN Reklamationsgrund! Alternativ kann gegen Aufpreis eine „gebackene" (thermisch vorbehandelte) Folie angeboten werden. Bei dieser Folie beträgt der Schrumpf NUR 0,3%!

Darüber hinaus nimmt Folie Feuchtigkeit auf. Hierdurch kann es zu einer Trübung der Folie kommen. Dieser Effekt verliert sich bei trockenem Wetter wieder. Weisen Sie Ihren Kunden auf diese Effekte bitte bereits im Beratungsgespräch darauf hin und beachten Sie dies auch bei der Bestellung!

strong>Hinweis zur Nutzung der Wetterschutzfolie
Die wasserundurchlässige und thermisch vorbehandelte Klarsichtfolie ist dennoch kapillar wasseraufnehmend. Unter einem Mikroskop betrachtet, ist die Oberfläche rau. Diese Einschlüsse verschwinden wieder.

Frost Icon Achtung! Daher darf die Folie bei Temperaturen unter 8 °C nicht gerollt werden.


Hitze Icon Achtung! Umgekehrt ist es auch nicht dienlich die Weich-PVC-Folie bei hoher Hitze ab 26 °C auf- und abzurollen.


Ab- oder aufgerollt macht es der Folie keine Umstände und hat sich seit Jahrzehnten auch in Skigebieten bei jedem Wetter bewährt. Wer auch bei großer Hitze oder Kälte das Rollo bedienen möchte, dem bleibt nur ein Textilscreen. Hier empfehlen wir Serge 1%.

Frost Icon Achtung! Unsere Zip-Systeme dürfen nur unter frostfreien Bedingungen bedient werden, da sonst der Reißverschluss klemmen kann.


Bei Frost
Bei Frost
Bei Minustemperaturen
Bei Minustemperaturen
Bitte konfigurieren Sie Ihr Produkt

Typ

Maße

Achtung: Bruttoaußenmaße es wird nichts abgezogen oder hinzugefügt (Maßtoleranz ± max. 2 mm)
Breite in mm: {{minMaxBreite}}
Höhe in mm: {{minMaxHoehe}}
{{error}} Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Breite des Behangs 12 cm geringer ist als die Anlagenbreite.

Technische Informationen:

Abstand der Aussteifungsstreben

{{conf.hoeheA.name}} in mm: (500 mm - 1350 mm) (100 mm - {{maxHoeheA}} mm)
{{conf.hoeheB.name}} in mm: (500 mm - 1350 mm) ({{minHoeheB}} mm - {{maxHoeheB}} mm)
{{errorHoeheA}} {{errorHoeheB}} {{errorHoeheC}}

Technische Informationen:

Stoff

Hinweis: Die Stoffe sind mit ihrer Gewebeseite abgebildet. Diese wird immer nach außen ausgerichtet. Die Rückseite des Stoffes kann farblich abweichen.
{{stoffgruppe.info}}

Profilfarbe

Hinweis: {{hinweisRalText}}
{{errorRAL}}

Montageart

{{errorMontage}}

Bodenbefestigung

{{conf.bodenbefestigung.text}}

Schubriegelsatz

{{conf.schubriegelsatz.text}}

Endkappen

{{conf.endkappen.text}}

Thermisch vorgeschrumpfte Folie

{{conf.termischeFolie.text}}
{{errorFolie}}

Antrieb

Antriebsseite

(von Außen betrachtet)

Zubehör

Kurbellänge

Heizstrahler

{{amPrice|number:2}} Euro