Zip-Screen 130 ArtNr.: ZIP-130
1.162,23 €
Lieferzeit: ca. 30 Werktage
Fragen zum Artikel? Wir helfen gern!
03341 - 30418 531

Zip-Screens bis 6 m breit

Die Senkrechtmarkise Zip-Screens 130 entspricht der Windklasse 3 nach den Richtlinien der CE-Norm DIN-EN 13561 und hält somit Windgeschwindigkeiten bis 49 km/h aus. Möglich macht das die Reißverschluss-Konstruktion. Das Markisentuch bekommt links und rechts je eine Hälfte vom Reißverschluss angebracht. Dieser kann thermisch verschweißt oder mit einem UV- beständigem Spezialgarn vernäht werden. In der Seitenschiene befindet sich das Gegenstück in Form eines Spezialkeders. Somit wird das Tuch straffer in seiner Ansicht und wickelt genauso auf, wie konventionelle Senkrechtmarkisen. SOLARMATIC fertigt diese Reißverschlussmarkise bis zu 6.0 m breit und 6.0 m hoch an. Auf Kundenwunsch hin haben wir den Zip Screen 130 auch schon 6.1 m breit gebaut. Die Höhe ist wellenbedingt dann nur bis 250 cm möglich. Die Montage ist dank des bereits fertigen Kastens einfach. Er ist freitragend und muss nur noch auf die Seitenschienen aufgesteckt werden.

Produktmerkmale

  • max. Breite: 6,0 m
  • max. Höhe: 6,0 m (ab einer Breite von 1,0 m)
  • Bedienung: Funkmotor Somfy Altus 230 V, optional mit Kurbel bis 1,5 m Länge (nur bis 4,0 m Breite x 2,0 m Höhe mgl.)
  • Behang: Soltis 86, Soltis 92, Soltis B92, Serge 1%, Serge 600 und Sunworker open
  • Kassette zur Nischen- bzw. Fassadenmontage aus stranggepresstem Aluminium
  • integrierter Aufrollmechanismus mit Reißverschluss
  • zweiteilige Führungsschiene ohne sichtbare Bohrlöcher
  • sehr große Behangauswahl an Textilscreens
  • serienmäßig inkl. Elektroantrieb
  • Profilfarben Standard: weiß (RAL 9010), cremeweiß (RAL 9001), verkehrsweiß (RAL 9016), silber (Anode), anthrazit (RAL 7016), quarzgrau (RAL 7039), braun (RAL 8019)
  • Profilfarben optional: Sonder-RAL, metallic-RAL, Strukturlack
  • Die Konstruktion kann gegen Mehrpreis in jeder beliebigen RAL-Farbe beschichtet werden
  • Zur Auswahl stehen fünf verschiedene Kastenformen (siehe Technische Details)
  • Ab 4,0 m Breite schaut der Fallstab 3 cm über
  • Windwiderstandsklasse: 3 (entspricht der Windklasse 6)

Auswahl an vier verschiedenen Kastenformen:

Technische Details


Zum Vergrößern die Grafiken bitte anklicken:

Verfügbare Stoffe

Stoffe Serge 1%
Serge 1%
Ansehen
Stoffe Serge 600
Serge 600
Ansehen
Soltis 86 Broschüre
Soltis 86
Ansehen
Soltis 92 Broschüre
Soltis 92
Ansehen
Soltis B92 Broschüre
Soltis B92
Ansehen
Soltis 502 Broschüre
Soltis 502
Ansehen
Sunworker Open Broschüre
Sunworker Open
Ansehen

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Zip- System.

Der im Seitenprofil befindliche Reißverschluss ist eine geniale Lösung als wind- und wetterfester Sonnenschutz.

Für die Montage der Führungsschienen auf der Laibung muss unbedingt im Bohrlochbereich ein druckfester Untergrund vorhanden sein. Prüfen Sie das bitte!

!!! Auch bei FROST kann der Behang unten oder oben im Kasten aufgerollt bleiben. !!!

Aber bei Frost darf Ihr Behang nicht auf- bzw. abgerollt werden. Wenn Frost mit Wasser in der Seitenschiene zusammen kommen, passiert nichts. Aber die Führungsschiene ist in diesem Moment nicht "gleitfrei". Somit kann es zum Verklemmen des Behanges führen. Der Motor würde weiter arbeiten und Ihr Reißverschluss könnte sich vom Behang lösen. Dieser Bedienfehler stellt somit auch keinen Garantienanspruch dar und ist nachweisbar.

Das ist ähnlich wie mit der nassen Wäsche auf der Leine. Bei Frost sollten Sie diese auch nicht rollen oder knicken. Übrigens ist selbst ein Rollladen dieser Feucht- und Frosteinwirkung am Panzerprofil ausgesetzt und eine Gewährleistung bei verbogenen Panzerstab- Verbindungen ausgeschlossen. Viele wissen das bloß nicht. Wenn Sie sich daran halten, werden Sie viele Jahre Freude an Ihrer Zip-Markise haben!

Öffnungsfaktor

Der Öffnungsfaktor definiert die Maschengröße der Gewebeöffnungen. Das heißt ein Öffnungsfaktor 1 % hat einen schlechteren Durchblick als der Öffnungsfaktor 20 %. Dafür ist der sommerliche Wärmeschutz gem. EnEV DIN 4108-2 besser. Beispiel: ÖF 10 % = 10 % des Behangs ist offenporig, das heißt ÖF 10 % ist transparenter als ÖF 1 %. Der ÖF 1 % ist dafür der bessere Sicht- und Blendschutz und erlaubt eine Sichtverbindung von Innen nach Außen. Weitere Informationen zum Öffnungsfaktor finden Sie im nachstehenden PDF: Infoblatt-Öffnungsfaktor
Bitte konfigurieren Sie Ihr Produkt
{{amPrice|number:2}} Euro