Zip-Screen 95 ArtNr.: ZIP-95
1044,82 €
Lieferzeit: ca. 30-35 Arbeitstage
Fragen zum Artikel? Wir helfen gern!
03341 - 30418 516

Zip-Screen 95 - Ihr Solidscreen

Die Japaner waren die Erfinder der Reißverschlussmarkise. Das Markisentuch bekommt links und rechts je eine Hälfte vom Reißverschluss angebracht. Dieser kann thermisch verschweißt oder mit einem UV-beständigem Spezialgarn vernäht werden. In der Seitenschiene befindet sich das Gegenstück in Form eines Spezialkeders. Somit wird das Tuch straffer in seiner Ansicht und wickelt genauso auf, wie konventionelle Senkrechtmarkisen. SOLARMATIC fertigt Reißverschlussmarkisen bis zu 8m breit oder 14m hoch. 95 bedeutet einen nur 9,5 cm hoher Kasten, der bereits fertig ist und nur noch aufgesteckt werden muss. In der Übersicht finden Sie alle Modelle und unterschiedlichste Kastenformen. Ihr SolidScreen® ist nicht nur ein effektiver Schutz vor Sonnenwärme, sondern bietet auch Komfort für die Augen, denn er lässt diffuses Licht hindurch, ohne den Blick nach draußen zu versperren. Das System wurde im Windkanal auf Windgeschwindigkeiten bis 145 km/h getestet und hat in TÜV-Tests die höchste Klasse in Produktlebensdauer und Windbelastung erreicht. SolidScreen® eignet sich hervorragend für mehrstöckige Gebäude und für Anwendungen in großer Höhe. Dieser vielseitige Screen ist in mehreren Varianten erhältlich. SolidScreen® types • SolidScreen® Verschiedene Kastenmodelle • SolidScreen® XS Schmale einteilige Führungsschiene • SolidScreen® XL Große Höhe oder Breite bis zu 6 m • SolidScreen® Niche Zum Einbau in Nischen oder zweischalige Außenwänden mit Hohlraum • SolidScreen® Xtra verdeckte Konsolenmontage • Hervorragender Wärme- und Lichtschutz • Ungehinderter Blick nach draußen • Bis zu 30 % energiesparend • Für Windgeschwindigkeit bis 145 km/h getestet • Hohe Stabilität und Lebensdauer durch doppelte Lager in der Innenkapsel Solide Screens sind aus umweltfreundlichen Materialen hergestellt und Doppelte Lager in verschiedenen Kapseln und einer speziellen Kastenunterstützung für größere Breiten machen es möglich. Außerdem ist eine Spezial-Tuchwellle mit versenkten Tuchschlitz erhältlich, wodurch sich das Aufrollen weniger stark im Tuch abzeichnet. Alle SolidScreens® haben Befestigungsplatten zum einfachen Ausziehen der Tuchwelle aus dem Kasten. Verschiedene Führungsschienen ermöglichen das Verdecken des Motorkabels in der Führungsschiene. Die XS-Version hat eine schmale einteilige Seitenschiene. Daher wirkt der Zip noch ästhetischer und lässt sich einfacher montieren. Maximalste Abmessungen sind 6m in der Breite oder Höhe. Auch ein extrem breiter SolidScreen® ist möglich. Beim SolidScreen® XL sind mit den Aluminiumstützen und-Befestigungsplatten sowie der doppelwandigen Tuchwelle, Höhen und Breiten bis zu 6 m möglich.

Solidscreen Zip 95 – die Reißverschluss-Markise

Merkmale

  • Anwendungsbereich: außen
  • Rollobreite: max. 300 cm
  • Anlagenhöhe: max. 300 cm
  • Ausführung: Kassettensystem
  • Einsatzort: Sonnenschutz, Sichtschutz, Hitzeschutz, Blendschutz, Verdunkelung, Dekoration (behangabhängig)
  • Seitenführung: Profil-Führungsschiene mit Zip
  • Bedienung: inkl. Handkurbel außen, optional 230 V Motor, Funkmotor oder IO-Funkmotor, Kabellänge 200 cm

Stoffe

Soltis 86 Broschüre

Soltis 86
Download
Soltis Perform 92 Broschüre
Soltis
Perform 92
Download
Soltis B92 Broschüre

Soltis B92
Download
Serge 600 Broschüre

Serge 600
Download
Starscreen Broschüre

Starscreen
Download
Serge 1% Broschüre

Serge 1%
Download

Topseller Serge 1%

behang-serge-1-charcoal behang-serge-1-charcoal behang-serge-1-charcoal

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Zip- System.

Der im Seitenprofil befindliche Reißverschluss ist eine geniale Lösung als wind- und wetterfester Sonnenschutz.

Für die Montage der Führungsschienen auf der Laibung muss unbedingt im Bohrlochbereich ein druckfester Untergrund vorhanden sein. Prüfen Sie das bitte!

!!! Auch bei FROST kann der Behang unten oder oben im Kasten aufgerollt bleiben. !!!

Aber bei Frost darf Ihr Behang nicht auf- bzw. abgerollt werden. Wenn Frost mit Wasser in der Seitenschiene zusammen kommen, passiert nichts. Aber die Führungsschiene ist in diesem Moment nicht "gleitfrei". Somit kann es zum Verklemmen des Behanges führen. Der Motor würde weiter arbeiten und Ihr Reißverschluss könnte sich vom Behang lösen. Dieser Bedienfehler stellt somit auch keinen Garantienanspruch dar und ist nachweisbar.

Das ist ähnlich wie mit der nassen Wäsche auf der Leine. Bei Frost sollten Sie diese auch nicht rollen oder knicken. Übrigens ist selbst ein Rollladen dieser Feucht- und Frosteinwirkung am Panzerprofil ausgesetzt und eine Gewährleistung bei verbogenen Panzerstab- Verbindungen ausgeschlossen. Viele wissen das bloß nicht. Wenn Sie sich daran halten, werden Sie viele Jahre Freude an Ihrer Zip-Markise haben!

Wichtiger Hinweis zur Tuchkonfektion

Bitte beachten Sie, dass Anlagen mit dem Behang Soltis B92 ab einer Breite oder Höhe von 1,7 m eine Schweißnaht enthalten, da die Ballenbreite bei diesem Stoff 1,7 m beträgt.

Öffnungsfaktor

Der Öffnungsfaktor definiert die Maschengröße der Gewebeöffnungen. Das heißt ein Öffnungsfaktor 1 % hat einen schlechteren Durchblick als der Öffnungsfaktor 20 %. Dafür ist der sommerliche Wärmeschutz gem. EnEV DIN 4108-2 besser. Beispiel: ÖF 10 % = 10 % des Behangs ist offenporig, das heißt ÖF 10 % ist transparenter als ÖF 1 %. Der ÖF 1 % ist dafür der bessere Sicht- und Blendschutz und erlaubt eine Sichtverbindung von Innen nach Außen. Weitere Informationen zum Öffnungsfaktor finden Sie im nachstehenden PDF: Infoblatt-Öffnungsfaktor
Bitte konfigurieren Sie Ihr Produkt
{{amPrice*2|number:2}} Euro {{amPrice|number:2}} Euro