70 mm Lamellen Kategorie-Banner

Sonnenschutz-Lamellen 70 mm

Sonnenschutz-Lamellen gibt es als vertikale Lamellen von innen ab 17,95 € oder horizontale Außenjalousien ab 89 €.
ab 124,95 €
zum Angebot
max. Breite 6,0 m
max. Höhe 4,0 m
Lamellenbreite 70 mm
Lamellentyp gebördelt, Z-förmig
Seitenführung Schiene
Antrieb Motor
ab 157,08 €
zum Angebot
max. Breite 4,5 m
max. Höhe 5,0 m
Lamellenbreite 70 mm
Lamellentyp gebördelt, S-förmig
Seitenführung Schiene
Antrieb Motor
978,18 € ab 489,09 €
auf Anfrage
max. Breite 4,7 m
max. Höhe 4,6 m
Lamellenbreite 71 mm
Lamellentyp gebördelt, V-förmig
Seitenführung Schiene
Antrieb Motor

Was können die 70 mm Lamellen als Sonnenschutz von außen?

Die 70 mm Lamellen von außen haben gerade bei Wärmedämmfassaden eine geringere Einbautiefe. Statt der 50mm- Flachlamelle erreicht die 70 mm- Z-Lamelle von außen wesentlich mehr Stabilität. Eine Alternative sind die Innenjalousien aus Alu oder Holz mit 70mm- Lamellen bis 490 cm Breite.

Alu-Lamellen

Robuste Alu-Lamellen können unterschiedlich ausgeführt und angewendet werden. So gelten Alu-Lamellen als hervorragende Sonnenschutz-Lamellen von außen. Es gibt sie aber auch als innenliegende Alu-Lamellen mit 16-70 mm Breite. Und nicht unerwähnt sollten auch die Alu-Lamellen an der Terrassenüberdachung oder dem Zaun sein.

Die Sonne ist ein wohltuender Energielieferant, doch zu viel direkte Sonneneinstrahlung kann in den eigenen vier Wänden oder auf der Terrasse unangenehm werden. Hier kommen Alu-Lamellen als effektiver Sonnenschutz ins Spiel, die sowohl an Fenstern als auch als Lamellendach für Terrassen eingesetzt werden können. Ihre Vielseitigkeit und moderne Ästhetik machen sie zu einer beliebten Wahl für alle, die Wert auf Funktionalität und Design legen.

Außenliegender Sonnenschutz mit Alu-Lamellen:

Die Alu-Lamellen sind besonders bekannt für ihre Wirksamkeit als externer Sonnenschutz. Montiert an der Außenseite von Fenstern, bieten sie optimalen Schutz vor blendendem Sonnenlicht und Überhitzung der Räume. Die Lamellen bestehen aus hochwertigem Aluminium, das nicht nur robust, sondern auch witterungsbeständig ist. Dadurch behalten die Lamellen auch bei wechselnden Wetterbedingungen ihre Funktionalität und Ästhetik.

Die einstellbare Neigung der Alu-Lamellen ermöglicht es, den Lichteinfall individuell zu regulieren. Dieser flexible Umgang mit Lichtverhältnissen sorgt für eine angenehme Atmosphäre im Innenraum und schützt zudem vor unerwünschten Einblicken von außen.

Innenliegende Alu-Lamellen:

Nicht nur als externer Sonnenschutz überzeugen Alu-Lamellen. Auch in Innenräumen können sie effektiv eingesetzt werden, um das Raumklima zu regulieren und eine angenehme Lichtstimmung zu schaffen. Die in verschiedenen Breiten erhältlichen Lamellen (16-70 mm) ermöglichen eine individuelle Anpassung an die architektonischen Gegebenheiten und persönlichen Vorlieben.

Die schlanke Bauweise der Alu-Lamellen fügt sich harmonisch in moderne Wohnkonzepte ein und verleiht den Räumen eine zeitgemäße Eleganz. Durch ihre einfache Bedienbarkeit lassen sich die Lamellen bequem den eigenen Bedürfnissen anpassen und schaffen so ein Höchstmaß an Wohnkomfort. Die Vielseitigkeit von Alu-Lamellen zeigt sich auch im Außenbereich. Als Lamellendach für Terrassen bieten sie nicht nur Schutz vor intensiver Sonneneinstrahlung, sondern auch vor leichtem Regen. Die verstellbaren Lamellen ermöglichen es, den Lichteinfall auf der Terrasse nach individuellen Wünschen zu gestalten und schaffen so einen angenehmen Aufenthaltsort im Freien.

Auch als stilvolle Elemente an einem Zaun kommen Alu-Lamellen zum Einsatz. Sie verleihen dem Außenbereich eine moderne Optik und dienen gleichzeitig als Sichtschutz. SOLARMATIC´s Alu-Lamellen sind nicht nur effektive Sonnenschutzmittel, sondern auch ästhetische Gestaltungselemente für Innen- und Außenbereiche. Ihre Vielseitigkeit, Wetterbeständigkeit und einfache Bedienbarkeit machen sie zu einer zeitgemäßen Lösung für alle, die Wert auf funktionale Eleganz legen. Ob am Fenster, als Terrassenüberdachung oder am Zaun – Alu-Lamellen sind die optimale Wahl für einen flexiblen und stilvollen Sonnenschutz.

Außenlamellen Sonnenschutz

Außenlamellen im Bereich Sonnenschutz beziehen sich oft auf verschiedene Arten von Fenster- oder Fassadenelementen, die dazu dienen, das Eindringen von Sonnenlicht zu regulieren und den Wärmeeintrag in Gebäuden zu kontrollieren. Hier sind zwei gängige Arten von Außenlamellen als sonnenschutz. Zum einen die klassischen Außenjalousien. Un zum anderen die Großlamellen, die auch oft als starrer Sonnenschutz bezeichnet werden. Die Außenjalousien bestehen aus horizontalen Lamellen, die aus unterschiedlichen Materialien wie Aluminium oder Holz gefertigt sein können. Diese Lamellen sind verstellbar und können gedreht werden, um den Lichteinfall zu regulieren.

Funktion: Sie dienen dazu, die Intensität des einfallenden Sonnenlichts zu steuern, um eine angenehme Raumtemperatur zu gewährleisten und gleichzeitig den Blendeffekt zu reduzieren. Außerdem bieten sie Privatsphäre und können als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme dienen. Zur Beschreibung der Großlamellen von Jalousiehersteller.de: Großlamellen beziehen sich auf breite, vertikale Lamellen, die speziell für den Sonnenschutz entwickelt wurden. Diese Lamellen sind in der Regel größer als herkömmliche Jalousienlamellen. Funktion: Ähnlich wie bei Außenjalousien sollen Großlamellen den Lichteinfall regulieren und den Wärmeeintrag ins Gebäude reduzieren. Sie können auch ästhetische und architektonische Akzente setzen.

Beide Arten von Außenlamellen bieten Vorteile im Bereich Energieeffizienz, indem sie dazu beitragen, den Bedarf an künstlicher Beleuchtung und Kühlung zu reduzieren. Außerdem tragen sie dazu bei, die Lebensdauer von Möbeln und Bodenbelägen zu verlängern, indem sie vor schädlicher UV-Strahlung schützen. Die Auswahl zwischen Außenjalousien und Großlamellen hängt von den spezifischen Anforderungen, dem architektonischen Design und den ästhetischen Präferenzen ab.

Sonnenschutz außen Lamellen

Sie brauchen weniger Einbautiefe, dunkeln besser ab, sind windstabil und ein brillanter Sonnenschutz. Mit der 70er Außenjalousie können Sie Ihr Tageslicht stufenlos lenken. Moderne Wohngebäude mit viel Glas liegen voll im Trend. Doch wenn Sie das übermäßige Aufheizen der Innenräume vermeiden möchten, benötigen Sie einen außenliegenden Sonnenschutz. Innen liegend ist er bei Iso-Gläsern nicht so effizient. Da die Hitze bereits durch die Glasscheibe gedrungen ist, geht es nur mit hochreflektierenden Folienplissees z.B.. Als Alternative zum Rollladen bieten sich hier Alu-Jalousien von außen an. Sie reflektieren die Hitzestrahlen und lassen durch das Drehen der 70er Lamellen nur dosiert das Licht hinein. Mit dieser angenehmen Lichtsituation haben Sie einen besseren visuellen Komfort und die Hitze bleibt dennoch draußen. Raffstore sind auch ausrüstbar mit Funk, iO, Fliegengitter und in jeder Wunschfarbe. Neue Verbundraffstore machen Schluss mit dem Streulicht. Ein Flexalum-Verbundraffstore vermeidet das lästige Streulicht, da es in der Lamelle keine Stanzungen mehr gibt. Die Lösung bietet mit einem Auflaufschutz und einer speziellen Hochschlagsicherung zusätzliche Vorteile.

Die Hochschlag- beziehungsweise Hochschiebesicherung in der Unterschiene des Verbundraffstores sorgt für eine noch höhere Stabilität des Raffstores. Egal ob von Hand oder durch einen starken Windstoß, dank dieser Sicherung bleibt der Sonnenschutz da wo er ist – und das in jeder Behang-Position des Raffstores. Ein integrierter Auflaufschutz schützt den Verbundraffstore zusätzlich vor Beschädigungen, sollte der Behang bei der Abfahrt blockiert werden. Steht beispielsweise ein Kinderspielzeug, wie ein Laufrad, oder Gartenmöbel unter dem Raffstore, kann der Motor beim Herunterfahren des Behangs einfach weiter laufen, ohne diesen zu beschädigen. Dies ist möglich, da sich der Behang von der Antriebseinheit entkoppeln kann. So kann der Raffstore auf dem Hindernis auflaufen ohne Schaden zu nehmen, auch wenn der Antrieb weiterläuft. Beim Hochfahren wird der Behang dann einfach wieder mitgenommen. Dank spezieller Dichtlippen an den Lamellen des Behangs vermindert, die den Lichteinfall zwischen den Lamellen minimiert. Da sich die Antriebseinheit des Behangs in den seitlichen Führungsschienen befindet, kann auf die typischen Textband-Stanzungen in den Lamellen verzichtet werden. So kann kein störendes Streulicht entstehen und der Sonnenschutz wirkt optisch im geschlossenen Zustand noch eleganter.

Verdunkelungs Raffstore

Ein Verdunkelungs Raffstore vereint noch mehr Design und Funktionalität. Mit dem neuartigen Design der 82mm V- Lamelle gelingt es, Räume noch besser abzudunkeln. Im geschlossenen Zustand wird das Design einer gebördelten 80mm Lamelle erhalten. Der Clou liegt aber im Detail. Die V-förmige Profilierung im Oberteil der gebördelten Lamelle sorgt für eine hohe Stabilität der Lamelle. In Verbindung mit der Führung über ein Kugelnockenband ermöglicht diese Lamellenart außerdem eine nahezu komplette Verdunklung im geschlossenen Zustand. Die seitliche Nippelführung vermindert den Lichteinfall zusätzlich. Dadurch wird die Behangfläche im geschlossenen Zustand zu einer einheitlichen Fläche. Bei den Randbördelungen eingesetzte Gummikeder sorgen für sanftes und leises Schließen der Lamellen. Zum Schutz der Aufzugsbänder sind sämtliche Aufzugsbandstanzungen tiefgezogen. Optisch und funktional ist die EL 82N die neue Generation abdunkelnder Raffstores.

Ein Außenraffstore gilt als außenliegender Sicht-und Sonnenschutz. Mit der Verdunkelungsoption ist er eine besondere Ausführungsart der Jalousie für den Außenbereich. Die moderne Fassadengestaltung mit Außenraffstoren ist als Alternative zu oder in Kombination mit innenliegendem anwendbar. Da die Sonnenstrahlen bereits vor dem Fenster abgefangen werden, dienen sie als thermisches Schutzschild. Witterungsbeständige, konkav-konvex gewölbte Aluminiumlamellen in vier verschiedenen Breiten stehen zur Verfügung auch in (50, 60,80 oder 88 mm). Wählen Sie passend zu Ihrer Fassade- oder Fensterfarbe aus vielen Standardfarben. Auf Wunsch sind auch eine Vielzahl von Sonderfarben nach RAL erhältlich. Wesentliche Argumente für den Raffstore sind u.a.:
eine stufenlose Regulierung des Sonnen-/Lichteinfalls und die Langlebigkeit. Weiterhin möglich sind Standardmontage, freitagende Montage und Sonderkonstruktionen. Wer sich für die Handbedienung über eine Knickkurbel und Kurbelstange aus Alu entscheidet, muss keine Kabel verlegen. Hingegen erfolgt die elektrische Bedienung über eingebauten Elektromotor mit Schalter/Taster bzw. Steuerung. Mit Wind-, Sonnen- und Regensensoren ausgestattet Außenraffstores erhöhen den Komfort von motorisierten Außenjalousien. Neben der klassischen, gibt es auch Raffstores mit 90-Grad- Wendung. Die Erweiterung unseres Portfolios umfasst ca. 50 verschiedene Verdunkelungs Raffstore. Ziel ist zwar , Räume mit großen Fensterflächen bestmöglich vor Aufheizung zu schützen. Aber unterschiedlichste Bausituationen erfordern diese individuelle Angebotserweiterung. Heutige Fassaden mit großzügigen Verglasungen und Fenstern machen den Einsatz herkömmlicher Rollläden oft unmöglich. Mit der Einführung unserer neuen Raffstore reagieren wir auf die Kundenwünsche. Somit sind die Raffstore mehr auf die Erwartungen der Anwender zugeschnitten und ergänzen das Angebot großer Fassadenverglasungen.

Zunehmend mehr taucht die Bitte nach smartem Sonnenschutz auf. Verbunden mit Ihrem smart home-System lassen sie sich auch per Tablett und Smartphone automatisch steuern. Viele wussten es nicht, das es auch eine Energieeinsparung im Winter mit Raffstoren gibt. Bei Nacht erreicht man durch die leicht geöffnete Lamellenstellung eine zusätzliche Dämmung. Bei Tag ermöglicht der kompakte Kasten einen möglichst großen Einfall der Sonnenstrahlen in Ihren Wohnraum- dies spart Energie und reduziert Heizkosten. Ein leicht geöffneter Raffstore verhindert bei Tag das Eindringen unerwünschter Hitze in Ihren Wohnraum. Durch die verschiedenen Stellungen der Lamellen schützen Sie Ihre Privatsphäre oder Sie haben angenehme Sicht nach draußen. In der Nacht funktioniert er dann, wie ein natürliches Lüftungssystem und lässt Ihr Haus „atmen“.