offene Senkrechtmarkise 116 Seilführung ArtNr.: SM-116-O
187,23 €
Lieferzeit: ca. 20-25 Werktage
Fragen zum Artikel? Wir helfen gern!
03341 - 30418 539

Senkrechtmarkise 116 offen seilgeführt mit Handkurbel oder optional mit Motor

Unsere Senkrechtmarkise 116 offen seilgeführt ist ein System ohne Kassette mit geringen Abmaßen. Die ästhetischen Halter und die Ausführung aus Edelstahl bewirken, dass das System hervorragend für moderne Anprüche geeignet ist. Optional auch ohne Seil erhältlich.

Der Vorteil dieses Systems ist die Möglichkeit der Abdeckung großer Flächen. Es ist perfekt für den Einsatz an Industriegebäuden geeignet und wird an der Wand oder der Decke mit soliden Aluminiumgusshaltern befestigt.

Produkteigenschaften

  • Kassettenloses System
  • Seilführungen aus rostfreiem Stahl
  • Breite Stoffauswahl
  • Hand- oder Elektroantrieb
  • Wand- oder Deckenmontage
  • Die Konstruktion kann mit beliebiger RAL-Farbe beschichtet werden

Produktmerkmale

  • Farbe: RAL
  • Elektroantrieb: Ja
  • Handantrieb: Ja
  • max. Breite (Außenanwendung): 3 m
  • max. Höhe (Außenanwendung): 3 m
  • max. Breite (Innenanwendung): 4.5 m
  • max. Höhe (Innenanwendung): 5.0 m

Verfügbare Stoffe

Stoffe Polyscreen 550
Polyscreen 550
transparent
Ansehen
Stoffe Polyscreen 350
Polyscreen 350
transparent
Ansehen
Stoffe Serge 1%
Serge 1%
transluzent
Ansehen
Stoffe Serge 600
Serge 600
transparent
Ansehen
Stoffe Soltis Perform 92
Soltis Perform 92
transluzent
Ansehen
Stoffe Sunworker
Sunworker
transluzent
Ansehen

Welchen Stoff soll ich wählen?

Durchsichtig von außen, wie von innen:

Wählen Sie einen Stoff mit mehr als 9% Öffnungsfaktor
Blickdicht von außen, durchsichtig von innen:

Wählen Sie einen Stoff mit 1 bis 8% Öffnungsfaktor.
Blickdicht von außen + Blendschutz von innen:

Wählen Sie einen Stoff mit mit 1 bis 8% Öffnungsfaktor und 3-5 % Lichttransmission(! Farbabhängige Lichttransmission!).
Blickdicht, ohne Ausblick:

Wählen Sie einen Stoff mit 0 % Öffnungsfaktor.

Öffnungsfaktor

Der Öffnungsfaktor definiert die Maschengröße der Gewebeöffnungen. Das heißt ein Öffnungsfaktor 1 % hat einen schlechteren Durchblick als der Öffnungsfaktor 20 %. Dafür ist der sommerliche Wärmeschutz gem. EnEV DIN 4108-2 besser. Beispiel: ÖF 10 % = 10 % des Behangs ist offenporig, das heißt ÖF 10 % ist transparenter als ÖF 1 %. Der ÖF 1 % ist dafür der bessere Sicht- und Blendschutz und erlaubt eine Sichtverbindung von Innen nach Außen. Weitere Informationen zum Öffnungsfaktor finden Sie im nachstehenden PDF: Infoblatt-Öffnungsfaktor
Bitte konfigurieren Sie Ihr Produkt
{{amPrice|number:2}} Euro